1. August 2017

Classic Time: Verstand und Gefühl

 
Hallo meine Lieben =)
Es ist mal wieder Zeit für ein Classic Time. (Und alle schreien Yeah =D ) 
Dieses mal habe ich mich wieder in das Land des englischen Landadels, der Liebeschwüre und Verwirrungen, des Herzschmerz und der Hochzeiten begeben: Ins Jane Austen Land

und zwar mit:

31. Juli 2017

Percy Jackson Challenge: Monatsaufgabe August: Poseidon/Neptun


Die Hälfte ist rum. Ich hoffe ihr habt noch Kraft meine Halbgötter =D
Nachdem uns der Göttervater die Ehre gab folgt im August gleich sein Bruder Poseidon und kühlt uns in diesen heißen Tagen hoffendlich etwas ab ;)

24. Juli 2017

Darf ich ein Holocaust Buch kritisieren? Ja ich darf. Eine etwas andere Rezension



Gestern habe ich an einem Tag „Der Junge im gestreiften Pyjama“ durchgelesen. Ein Buch über die Judenverfolgung das vielen bekannt ein dürfte und mittlerweile auch an vielen Schulen gelesen wird. Ich sag es gleich: Es hat mir überhaupt nicht gefallen. Doch darf man ein Holocaust Buch schlecht finden? Ich hab das Gefühl, dass viele bei diesem Thema fast jedes Buch gut finden, einfach des Themas wegen, da es ja ergreifende und tragische Schicksale sind die beschrieben werden. Doch muss ich ein Buch gut und wichtig finden, nur weil es ein bedeutendes Thema anspricht? Nein, sage ich, muss ich nicht und ich tu es auch nicht. Ich finde „Der Junge im gestreiften Pyjama“ ist sogar ein sehr problematisches Buch. Warum, dass will ich näher erläutern: