18. März 2016

Liebster Blog Award

Da ist mein Blog noch keine zwei Monate alt und ich bekomm schon einen Liebsten Blog Award. Das rüht mich echt, ohne Witz.
Bekommen habe ich ihn von der wundervollen Sarah von Sarah's Bücherkiste. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei, ihre Beiträge sind toll und man kann sogar was lernen, wie in dem Post Wo kommen die ISBN-Nummern her?

Für alle die mit dem Award nichts anfangen können: Ziel ist es Blogger kennen zu lernen, kleine Blog zu unterstützen und neue zu entdecken. Dazu gibt es folgende Regeln:

♦ Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.
♦ Beantworte die Fragen, die sich jener Blogger für dich zurechtgelegt hat.
♦ Verlinke ein paar Blogs, die < 200 Follower haben.
♦ Stelle den Getaggten deine eigenen 11 Fragen.
♦ Weihe sie zum Schluss ein, sodass sie es auch bemerken



Nun zu den Fragen, die mir Sarah gestellt hat

 
Aktuell lese ich Rhiannon: Der Turm der Raben von Kate Forsyth. Weit bin ich noch nicht, aber die Rasse der Satyricons ist sehr interessant dargestellt.
Der Satz auf S.155: »Wir haben natürlich gehört, dass der Turm heimgesucht sei, aber wir haben nicht die Absicht, dorthin zu gehen.«

 Vieles. In erster Linie mein Freund. Meine bessere Hälfte hat so ziemlich den selben Humor wie ich, weswegen er es immer schafft mich zum Lachen zu bringen. Aber auch Comedy Serien wie 2 Broke Girls, Scrubs oder Big Bang Theory entlocken mir herzhafte Lacher. Allgemein schaue ich gerne Komödien.

Ich bin ein Morgenmuffel durch und durch. Ich komme furchtbar schwer aus meinem Bett, alles vor 9 Uhr ist für mich unmenschlich.

 Ab nächsten Monat habe ich ein 13 Wöchiges Praktikum in einer Kunstgallerie. In meiner Freizeit spiele ich sonst noch gerne am PC oder mit meinem 3DS. Im Winter fahre ich gerne Ski, das tu ich schon seid ich 5 war, auch wenn ich aus finanziellen Gründen in den letzten Jahren nicht mehr so dazu kam.

Sehr unterschiedlich. Oft ist es der entspannteste Tag in der Woche. Hin und wieder veranstalte ich auch mit meinen Freunden Spieleabende.

 Kann man sowas eine Leseratte überhaupt fragen? Auf jeden Fall mag ich viel zu viele Bücher, als das ich sie hier alle auflisten könnte. Zu meinen Favoriten zählen aber auf alle Fälle:

Die Askir Saga von Richard Schwarz
Red Rising von Pierce Brown
Unsterblich Saga Julie Kagawa
Harry Potter
Percy Jackson

Eigentlich nicht schlecht. Sie werden für mich nie das gedruckte Wort ersetzten, aber sie bieten bessere Vermarktungsmöglichkeiten für indie Autoren und oft ist das Preis, Leistungsverhältnis top. Und da es ja auch e-Book only Bücher gibt, bin ich froh meinen E-Reader zu haben, sonst hätte ich schon einige tolle Bücher verpasst.

Ich bin zufrieden, wie es ist. Was einen nicht umhaut, macht einen nur stärker.

Bisher noch nicht, aber ich blogge ja auch erst wieder seit 1 1/2 Monate. Ich hoffe jedoch, dass sich noch zahlreiche Freundschaften entwickeln werden =)

Bei gar keiner. Aber vielleicht steige ich ja noch irgendwo mit ein. Lust hätte ich.

Die Idee des gemeinsamen Lesens, finde ich zwar ganz nett, ich selbst mache aber nicht so gerne bei Leserunden mit. Mich stört einfach, der Zwang ein bestimmtes Buch in einem festgelegten Zeitraum zu lesen. Bei Rezensionsexemplaren sollte man zwar auch nicht all zu lange warten, aber wenn ich eben doch das eine Buch noch vorher lesen will und eine Woche später anfange, ist nichts dabei.

Das wars auch schon.
Taggen tu ich die empfehlenswerte Blogs von:

Lena von Tinyhedgehog, weil sie tolle Rezensionen schriebt, die es auf den Punkt bringen.
Tulip von Potpourri of Tulip, schon allein weil ihr Design ein Traum ist. 
Und Jenny von Mein Buchsalon, weil sie einen superinteressanten Buchgeschmack hat und auch Klassiker wie Homer liest. 

Am liebsten würde ich ja Sarah auch den Award zurück geben, da ich sehr gespannt auf ihre Antworten wäre =)

Eure Fragen werden nämlich folgende sein:

♦ 1. Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Buchblog zu erstellen?
♦ 2. Was gefällt dir am Bloggen?
♦ 3. Gibt es auch was daran, was dich nervt?
♦ 4. Beschreibe dich selbst mithilfe von min. 3 Buchtitel (gerne auch mehr)
♦ 5. Stell dir vor ein Zombie greift an und du hast nur Bücher zu deiner Verteidigung. Zu welchem Buch greifst du als Erstes?
♦ 6. Hand aufs Herz. Hast du schon mal, ausversehen oder nicht, ein Buch kaputt gemacht?
♦ 7.Wenn der Platzmangel die Oberhand ergreift. Bücher tauschen oder verkaufen und warum?
♦ 8. Der Zombie ist wieder da! Diesmal musst du ihn mit bunten Bilder ablenken. Hast du ein Buch mit schönen Illustrationen oder einen tollen Foto/Kunstband?
♦ 9. Wenn du nur einmal kurz den Figuren in einem Buch etwas zurufen könntest, wo würdest du eingreifen und was würdest du rufen?
♦ 10. Fast geschafft. Stell dich vor dein Bücherregal. Welches ist das 3. Buch von rechts in der obersten Reihe?
♦ 11. Ich hoffe es hat Spaß gemacht. Möchtest du mir, deinen Lesern oder sonst wem noch etwas mitteilen?





Kommentare:

  1. Huhu. Ich bin dir mal von Loovelybooks hierher gefolgt und es gefällt mir hier, deshalb bleibe ich als Leser da :)
    Liebe grüße Kati

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Taggen! ♥
    Da mache ich gerne mit. :)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe doch die gleichen Fragen beantwortet, du süßes Ding! Danke, dass du meinen Blog so toll findest!

    Du hast geschrieben, dass du WIEDER bloggst - hast du denn vorher schonmal gebloggt?

    13 Wochen in einer Kunstgallerie. Das ist ja der Oberhammer! ♥___♥ Erfahrungsberichte bitte!

    Ich hab keinen eBook-Reader und weiß demnach gar nicht, was ich so verpasst habe. :D Aber ich kann mich auf sowas einfach nicht konzentrieren. Ich brauch ein Buch, das ich anfassen kann. :/

    Das mit dem Skifahren geht mir genauso. Erst konnte ich nicht, weil ich mir meine Bänder gerissen hab und dann ging es nicht mehr, weil es so teuer ist. Mein armes Board verstaubt zuhause und schreit nach mir. ):

    Ich glaube, da werden noch einige mehr von diesen Awards auf dich zukommen. (;

    Liebe Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht deine Fragen, meine neue Fragen natürlich xDD

      Ja ich hatte schon mal einen Buchblog: www.sognatrice-books.blogspot.de Allerdings war ich mit dem gesamten Design, dem Namen und Konzept nicht mehr zufrieden. Da selbst bei einem Designwechsel, der Name geblieben wäre, ging es wesendlich schneller, einen neuen Blog aufzuziehen.

      Ja ich freu mich auch schon sehr auf das Praktikum. Betsimmt werde ich bei den wöchendlichen Leselaunen einige Worte dazu verlieren ;)

      Löschen