20. Mai 2016

Leselaunen, ich weiß nicht mehr die wievielte oder warum es so ruhig hier ist


http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Tampke_ISkinDas_Lied_der_Kendra_1_163616.jpgMan, ich hätte bei den Rezi Anfragen mehr nachdenken sollen =/ Also noch ein neues Buch. 
 Etwas gedämpft, aber noch da

 Ein Träumer ist jemand, der seinen Weg im Mondlicht findet und
die Morgendämmerung vor dem Rest der Welt sieht.

Oskar Wilde, erwähnt in Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern

Etwas ruhig hier in letzter Zeit, nicht wahr? Das tut mir sehr Leid, doch momentan werde ich einfach zu sehr vom Praktikum und meiner Arbeit in Anspruch genommen. Letzte Woche hatte ich z.B eine 7 Tage Arbeits Woche. Da fällt es mir momentan schwer mich, wenn ich denn zu Hause bin, aufzuraffen und zu bloggen. Entschuldigung.

Dementprechend ist auch die Halbzeit meines Re-Read Mai sang- und klanglos vorbeigerrauscht. Ich lieg momentan hinter dem, was ich zu der Zeit bereits gelesen haben wollte, aber immerhin konnte ich schon 3 Bücher re-readen und rezensieren:

Seelenfänger
Operation Zombie
und Der Nachtzirkus



Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich glaube, mit der wenigen Zeit oder der Ruhe auf dem Blog stehst du gerade nicht allein da. Stattdessen bist du in bester Gesellschaft. Mir geht es so, Lotta von Lottas Bücher oder Jess von Primeballerina's Books. Es ist Wahnsinn gerade. Aber nutzen wir die Ruhe, um auch wieder etwas Kreativität zu tanken, ihr Luft zum Atmen zu geben. Und bald gibt es sicher wieder viel mehr von uns. Für deine Leser, für meine... Solche Phasen muss es vielleicht hin und wieder einfach geben. :/

    Liebste Grüße!
    Rebecca von Bookaloo

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann davon auch ein Lied singen. In letzter Zeit war ich ziemlich inaktiv, aber das ändert sich gerade wieder ein bisschen ins Positive.
    Eine 7-Tage-Woche ist aber wirklich nicht ohne, da ist es ja klar, dass du nicht zum Bloggen kommst.
    Ich kann dir aber sagen: Es kommen auch wieder bessere Zeiten!

    AntwortenLöschen