11. September 2016

[Rezension] Plötzlich It-Girl: Wie ich aus Versehen das coolste Mädchen der Schule wurde


Ich bin wieder da

Hallo ihr Lieben,
Da staunt ihr was? Sandra alias Misss Page Turner kommt aus dem Nirgendwo dahergekrochen und will einfach so ihren Blog weiterführen, als sei nichts geschehen. Bevor ihr aber die Mistgabel rauskramt, aufgrund so mancher offen liegen gebliebener Aktion, lasst mich ein paar Worte erklären.

Die letzten drei Monate waren sehr ereignisreich für mich gewesen, nur leider nicht im positivem Sinne. Erst nahm mich das Praktikum in der Kunsthalle sehr in Anspruch (gut das war noch positiv und spannend =) ) Ich rate euch allerdings dringend um Künstler, die 1 Tag vor Ausstellungseröffnung noch ein Kunstwerk erwarten, dass bei der Lieferung aus China wo die Ausstellung davor war vergessen wurde, einen großen Bogen zu machen!  Zu eurer eigenen Gesundheit, wie ich aus Erfahrung berichten kann.

Als zweites rate ich auch, niemals zum Semesterstart nach Berlin zu ziehen. Der Wohnungsmarkt ist die Hölle. Vergesst Dantes Höllenkreise. Ich bin überzeugt Berlins Wohnungsbaugellschaften- und Genossenschaften haben einen Pakt mit Satan höchstpersönlich geschlossen.

Und um meinen Stresslevel endgültig ins Nirvana zu befördern, hatte meine geliebte Oma auch noch einen Schlaganfall. Glücklicherweise ist sie auf dem Weg der Besserung, aber es hat mich doch schon ganz schön mitgenommen. Vor allem da sie bis dato für ihr Alter super fit war und noch die ganze Zeit in ihrem Garten herumgeturnt ist. Der Anfall kam aus dem Nichts.

Im Endeffekt ist all dies aber keine Entschuldigung für versäumte Rezensionen und andere vernachlässigte Aktionen. Ich werde mich bemühen, so viel wie möglich nachzuholen, aber auch das geht alles nicht gleich sofort, sorry.