1. Juni 2017

Rückblick Mai 2017

 
 Da ist er vorrüber, unserWonnemonat Mai udn was die Temperaturen angeht, kann man ja nicht meckern. Ich liebe den Sommer 😎
Was gibt es schöneres als gemütlich auf dem Balkon in dr Sonne zu sitzen und zu lesen. Und was im Mai so von mir verschlungen wurde, erfahrt ihr jetzt.




http://miss-page-turner.blogspot.de/2017/05/rezension-hope-despair.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/05/rezension-hagerstown-edward-ashton.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/05/rezension-die-saat-der-schatten-harry.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/05/rezension-monster-geek-die-gefahr-in.html
http://miss-page-turner.blogspot.de/2017/05/rezension-die-magie-der-namen-nicole.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/05/rezension-caraval-stepahnie-garber.htmlhttp://miss-page-turner.blogspot.de/2017/05/rezension-manche-madchen-mussen-sterben.html
 

Zusammengefasst 
7 gelesene Bücher |♦| 2.482 gelesene Seiten |♦| 7 verfasste Rezensionen
1x 6 ▲ | 4x 5 ▲ | 2x 4 ▲ 


 
Eigentlich kann ich ja nicht klagen. Sieben gelesene Bücher und nicht schlechter als 4 Dreiecke. Allerdings hat mich bis auf eins auch nichts wirklich vom Hocker gerissen und hätte ich nicht noch in den letzten Mai Tagen "Die Magie der namen" gelesen wäre es mri schwer gefallen ein monatshighlight zu benennen (Es wäre wohl Hagerstown geworden).
Pech für Hagerstown, Glück für die Magie der Namen. Denn mein Highlight des Mai ist:

Die Magie der Namen von Nicole Gozdek
 
 Auch diesen Monat gab es wieder tolle Beiträge in der Bloggerwelt:

► Traurigerweise schlug der Hastag #bloggergegenrechts Wellen, eine gute Aktion aber schade, dass wir sowas überhaupt brauchen. Bei Nora erfahrt ihr mehr von dem Vorfall

► Einen weiterer Aufreger des Monats, genauer gesagt gewisse Plagiatsvorwürfe stellt euch Ramona vor:



► Bei Sonaj gibt es einen kleinen aber feinen Beitrag zu der Frage, warum sie gerne Self Publisher liest

► Andrea stellt euch die Geschichte des Klapptext vor

Weiterhin keine große Veränderungen ^^ Ich gehe mehr oder weniger fleissig zur Uni, halte meine Referate, baue Datenbanken und inventarisiere ein DDR Telefon (wobei ich mich schwer tu dessen hässliche Farbe zu bennen, meine bisherigen favoriten: Lachsbeige oder Rosèbeige alternativ auch schlecht gewordener Haferschleim)
Ich nehme mir zumindestens vor häufiger mit dem Rad zur Uni zu fahren und das Wetter noch mehr zu genießen. Das wars auch schon ^^
Und wie war euer Mai?


Kommentare:

  1. "Hagers Town" hat mir auch gefallen und hat mich positiv überrascht. "Die Magie der Namen" steht schon länger auf meiner Wunschliste und ich möchte es endlich lesen :-D Bald erscheint ja der zweite Teil.

    Mein Lesemonat

    Liebe Grüße,
    Nona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Hagerstown war wirklich eien Überraschung, hatte auch nicht erwartet, dass es mir so gut gefallen würde =)
      Ich freu mich auch schon auf die Magie der Lüge. Schade nur, dass erst so spät herauskam, dass es überhaupt einen zweiten Band geben wird. Ich denke die bewertungen im Netzt wären beser gwwesen, wenn das von Anfang an klar gewesen wäre.

      LG

      Löschen
  2. Huhu!

    "Hagerstown" liegt hier noch, da bin ich schon sehr gespannt drauf! :-) Aber "Die Magie der Namen" und "Caraval" stehen auch schon auf der Wunschliste.

    Danke fürs Verlinken meines Beitrag!

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen