4. August 2018

Blogparade: Literarische Weltreise: Afrika

Literarische Weltreise – Blogparade + Gewinnspiel

Wilkommen zurück bei der literarischen Weltreise von Petrissa vom Hundertmorgenwald.Heute verschlägt und es auf den wilden, wunderschönen, atemberaubenden Kontinent Afrika. Leider habe ich fast gar keine Bücher die in Afrika spielen 😖 Aus diesem Grund werde ich euch auch Bücher zeigen, deren fiktive Welt von afrikanischen Ländern inspiriert wurden



Afrika

Ägyptens Pyramiden und Geschichte, die beeindruckenden Nationalparks in Kenia oder pulsierende Großstädte in Südafrika. Afrika ist vielseitig und ebenso sind es die Bücher: (Wo es eine Rezension von mir gibt, sind die Bilder verlinkt)



Das war's dann auch schon. Schande über mich. Wie gesagt stelle ich auch daher noch ein paar „orientalische“ Bücher vor.  Mir ist natürlich schon klar, dass der arabische Raum bez. nahe Osten geografisch zu Asien gezählt wird, da dieser Raum kulturell Nordafrika aber näher steht bekommt ihr jetzt die volle Packung 1001 Nacht, hihi.

Orientalisch/Nordafrika inspirierte Bücher

https://miss-page-turner.blogspot.com/2017/07/rezension-ein-kuss-aus-sternenstaub.html

https://miss-page-turner.blogspot.com/2018/04/rezension-die-legende-der.html


https://miss-page-turner.blogspot.com/2018/05/rezension-die-glaszauberin-sara-douglas.html 

https://miss-page-turner.blogspot.com/2017/04/rezension-zorn-und-morgenrote-renee.html

Da ich das Wüstensetting liebe, ist sind das noch lange nicht alle Bücher die vom arabischen Kulturkreis inspiriert wurden, aber ich will euch nicht zu viel an den Kopf schmeißen.

Und das nächste mal treffen wir uns im fernöstlichen Asien ;)

Termine der Blogparade:

09.07. - 22.07. Europa
23.07. - 05.08. Afrika
06.08. - 19.08. Asien
20.08. - 02.09. Australien
03.09. - 16.09. Südamerika
17.09. - 30.09 Mittel-/ Nordamerika








Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra

    Auf "Ein Kuss aus Sternenstaub" wäre ich jetzt gar nicht gekommen. Ich hab das Buch gelesen und fand es sehr schön. "Zorn und Morgenröte" habe ich noch vor mir. "Die Glaszauberin" klingt toll. Das schaue ich mir gleich mal genauer an.

    Die Gestaltung deines Beitrags gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu =)
      Ja, mir hat Ein kuss aus Sternenstaub auch recht gut gefallen. Besonders die weibliche Charaktere waren sehr stark,was ich toll fand. Zorn und Morgenröte kann ich nur empgehlen. Es gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern aller Zeiten.

      Und danke für das Lob =)
      LG Sandra

      Löschen
  2. Hey Miss PageTurner,

    eine schöne Auswahl hast du zusammengestellt! Obwohl Brigitte Riebe eine meiner Lieblingsautorinnen ist, habe ich "Der Kuss des Anubis" noch nicht gelesen. Derzeit befinde ich mich mit ihr auch in Ägypten mit "Auge des Mondes". Könnte dir auch gefallen!

    "Zorn und Morgenröte" wollte ich auch schon lange mal lesen und hab´s vergessen! haha
    Dein Beitrag hier hat mich wieder mal daran erinnert.

    Jetzt gehe ich mal in deine Wüsten-Liste schauen...

    GlG, monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu =)
      Ich muss ja gestehen, ich habe Der Kuss des Anubis vor fast 10 Jahren gelesen, als es neu raus kam (2009) und kann mich kaum noch an was erinnern =( Die "sollte ich mal re-readen" Liste wird immer länger

      Und auch wenn ich mich wiederhole: Zorn und Morgenröte solltest du unbedingt lesen. Ich liebe dieses Buch abgöttisch.

      LG Sandra

      Löschen
  3. Hallo,
    ja, ich lese viel Bücher, die in Afrika spielen. Der Kontinent interessiert mich sehr. Besonders Ägypten hat es mir angetan. Da war ich auch schon einmal. In der Grabstätte von Tutanchamun war ich damals nicht gewesen, aber das Buch über ihn notiere ich mir trotzdem. Das klingt spannend.
    Ein Kuss aus Sternenstaub liegt noch auf meinem SuB. Zorn und Morgenröte habe ich gelesen. Teil 2 wartet noch auf meinem SuB.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu =)
      Nach Ägypten wurde ich auch gerne mal, überhaupt mal nach Afrika. Bisher bin ich deem Kontinent nur auf den Kanaren am dichtesten gekommen.

      LG Sandra

      Löschen
  4. Hi Sandra,
    das Wüstensetting interessiert mich tatsächlich so gar nicht :D,
    von daher fallen oft auch die orientalischen Bücher weg,
    das ein oder andere hab ich natürlich auch gelesen, aber nicht so viele.
    Deine Gestaltung ist echt mal mega gelungen, großartig!
    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Wichtig!
Mit der Nutzung dieser Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. (Mehr Informationen unter der Seite "Datenschutzerklärung")