7. März 2019

Top Ten Thursday: Macht der Elemente

https://blog4aleshanee.blogspot.com/p/top-ten-thursday.html
Huhu,
Das heutige Theme liegt mir ganz besonders am Herzen, denn es ist auf meinen Mist gewachsen (sorry an alle, die Probleme hatten Bücher zu finden). Deswegen will ich auch gar nicht lange herumreden. Heute zeige ich euch:

10 Bücher die die vorgegebenen Elemente repräsentieren


Wie immer findet ihr, sofern vorhanden, meine Rezension mit einem Klick auf das Bild.


https://miss-page-turner.blogspot.com/2018/05/rezension-nevernight-die-prufung-jay.html
Auch wenn ich es euch schon so oft gezeigt habe, bei Finsternis kam mir einfach sofort Nevernight in den Sinn. Eigentlich ironisch, würde das Buch auch zu Licht passen, immerhin spielt es in einer Welt mit drei Sonnen in der es nur zweimal im Jahr für jeweils einen Tag überhaupt dunkel wird. Doch die Protagonistin verschreibt sich einem Assassinenkult, kann selbst die Schatten kontrollieren und wird von einer Schattenkatze begleitet. Allgemein ist das Buch sehr düster und wahnsinnig gut.


 

https://miss-page-turner.blogspot.com/2016/02/rezension-wenn-du-stirbst-zieht-dein.html

Hier kam mir irgendwie sofort dieses Cover in den Sinn. Die Lichtpunkte wirken faszinierend auf mich, mysteriös und an das Jenseits erinnernd, was zu einer Geschichte in der ein Mädchen ihren Todestag immer und immer wieder erlebt, ja auch passt.

 

Auch hier musste ich nicht lange überlegen, sondern griff zielgerichtet dieses Buch von meinem SUB, in dem um es eine Pandemie geht, bei denen Menschen urplötzlich in Flammen aufgehen.


 

https://miss-page-turner.blogspot.com/2017/03/rezension-der-bund-der-illusionisten.html
Sand ist ja auch eine Form von Erde =) Und als Fan von Wüstensetting hatte ich da so einige Bücher zur Auswahl. Ich wollte euch aber auch mal wieder ein Buch zeigen, das sich noch nicht beim TTT hatte, daher fiel meine Wahl auf dieses Buch.


Ein weiteres Buch von meinem SUB. Es geht um eine Zivilisation unter dem Meer, wenn das nicht zu Wasser passt, weiß ich auch nicht.



Hier hatte ich zuerst Stormheart im Kopf, aber auch das hatte ich hier im TTT schon mal vorgestellt und genau in dem Moment fiel mein Blick auf Magonia, ein Buch in dem es um ein Reich über den Wolken geht.


 

https://miss-page-turner.blogspot.com/2018/03/rezension-play-to-live-gefangen-im.html
Hier habe ich am längsten überlegt und es ist letztendlich etwas freier interpretiert: Computer arbeiten mit Strom bez. Energie und in diesem Buch lässt der Protagonist sein Bewusstsein in ein Virtual Reality Onlinespiel aufgehen, die ganze geschilderte Welt ist also praktisch nichts anderes als Impulse und Energie.

 

https://miss-page-turner.blogspot.com/2018/07/rezension-wie-monde-so-silbern-marissa.html
Dafür fiel mir dieses Element wieder sehr leicht. Ich hatte sofort Cinder im Kopf meinen Lieblingscyborg, wer könnte sonst Metall so gut repräsentieren, zudem findet sich auch in der zukünftigen Welt von Wie Monde so silbern definitiv mehr Metall als Grünflächen.



Auch hier hatte ich eine riesen Auswahl, doch Frostseelen, Die silberne Königin, Die Eiskriegerin oder Askir: Das erste Horn, alles habe ich euch schon mal gezeigt, daher zeige ich euch heute Der Winter erwacht.

 

Als letztes zeige ich euch ein Buch, dass, glaub ich, nicht so bekannt ist. Ironischerweise hat es Feuer im Titel, da es allerdings im Dschungel spielt und der Protagonist Teil eines naturverbundenen Volkes ist passt es zu Natur viel besser.

Ich bin schon gespannt auf eure Listen =D



Kommentare:

  1. Hallo Sandra, :)
    dann danke für das tolle Thema. :) Ich hatte sehr viel Spaß, die Bücher herauszusuchen, auch wenn es bei einigen Elementen eine Herausforderung war. :)
    Von Nevernight habe ich schon viel Gutes gehört, daher steht es auf meiner Wunschliste. :)
    Wenn du stirbst… habe ich auch gelesen. Mir hat es gefallen. Und das Cover ist mit den Lichtpunkten wirklich schön gestaltet, auch wenn ja im Prinzip nur Schrift auf dem Cover ist. :D
    Atlantia passt auf jeden Fall zu Wasser. Für mich war es recht durchwachsen, aber keineswegs schlecht.
    Bei Metall habe ich auch an Wie Monde so silbern gedacht, mich dann aber für ein anderes entschieden. Aber die Luna Chroniken sind schon toll. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    Fear Street habe ich als Jugendliche gerne gelesen. Das Buch ist mir zu diesem "Element" sofort eingefallen. Da habe ich dann auch nicht weiter gesucht. :-)
    Laqua ist auch schon eine Weile her. Es ist schon jugendlich, hat mich aber wirklich gut unterhalten. Und ich finde es auch mal schön, so etwas zu lesen. :-)
    Wenn du stirbst... habe ich gelesen. Die Verfilmung würde ich auch gerne sehen. Bis jetzt kam ich aber nicht dazu.
    Atlantia liegt auch noch auf meinem SuB. Ich glaube, es ist sogar noch eingeschweißt.
    Wie Monde so silbern habe ich gelesen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen.
    Bei Der Winter erwacht war ich sehr überrascht. Mit Erotik hatte ich nicht gerechnet. Ich dachte, es wäre ein Fantasyroman. :-D
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, da sind einige Bücher dabei, die mich neugierig machen. Vor allem das Cover zum Thema Erde ist sehr schön. Das schaue ich mir mal genauer an.

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    ich finde es ja toll, dass du jedes Element mit einem kleinen 'Bild' versehen hast :) Das ist sehr anschaulich.
    Von deiner Liste habe ich bisher "Wie Monde so silbern", was ich irgendwie überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, und "Der Winter erwacht" gelesen. Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon darauf, den jeweils dritten Band der Reihen zu lesen :)
    "Magonia" steht auf meiner Wunschliste und "Flüsternder Sand" werde ich mir mal genauer anschauen. "Feuer der Götter" hatte ich schon im Auge.

    Hab einen tollen Freitag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!

    Oh, wie schön du das alles "illustriert" hast mit den Elementen, das sieht toll aus :)

    "Nevernight" davon hab ich ja schon so viel gutes gehört und die Reihe möchte ich auch unbedingt noch lesen! Freu mich schon sehr darauf!

    Gelesen hab ich "Feuer der Götter", was ich echt gut fand und natürlich die "Luna Chroniken" von denen ich sehr begeistert war. Der außergewöhnliche Mix aus SciFi und Märchen war super umgesetzt <3

    Alle anderen kenne ich leider nicht, nur einige sind mir vom Cover her bekannt!
    Eine tolle Auswahl!

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra,

    na, es war doch auf jeden Fall eine tolle Idee, und auch wenn man ein bisschen suchen und überlegen musste, auch sehr gut machbar :)
    Dein Post ist wirklich toll geworden :) Von deinen Büchern kenn ich vor allem unsere Gemeinsamkeit mit Wie Monde so silbern. Die Reihe war echt toll, auch wenn ich nicht gleich auf das Buch für Metall gekommen bin.
    Sonst hab ich noch Atlantia gelesen und das war auch in der engeren Auswahl für das Wasser-Element. Am Ende hab ich mich nur dagegen entschieden, weil mir Water & Air noch ein bisschen besser gefallen hat, aber Atlantia war auch gut zu lesen.
    Magonia wollte ich bei Erscheinung unbedingt lesen, bisher bin ich noch nicht dazu gekommen und der Wunsch ist aktuell auch nicht mehr sooo groß.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    P.S. ACOTAR sagt mir gar nichts und auch meine Suche bei Amazon hat nichts ergeben, weshalb ich jetzt auch nicht vergleichen konnte, ob ich das Cover zu Das kalte Reich des Silbers ähnlich finde :)

    AntwortenLöschen

Wichtig!
Mit der Nutzung dieser Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. (Mehr Informationen unter der Seite "Datenschutzerklärung")